ADAC Formel Masters, Slovakia Ring 13.-15.9.2013


ADAC Formel Masters
Lausitzring (DEU)
30. August - 1. September 2013

Mit 21 Fahrzeugen ging es am vergangenen Wochenende im ADAC Formel Masters auf dem Lausitzring in Deutschland erneut zur Sache. Der 3,442 km lange Rundkurs gehört für die Niederländerin Stéphane Kox nicht zu den bevorzugten Strecken auf denen sie fährt: „Der Lausitzring ist eine sehr anstrengende Strecke und ist nicht gerade einer meiner Favoriten.“ so die 19jährige.

Das freie Training am Freitag lief für Stéphane Kox gut und schaffte bei ihr Vertrauen für das Qualifying. Im 30minütgen Qualifying selbst kam die Rennfahrerin immer wieder in starken Verkehr und hatte wenige Möglichkeiten, den Peak ihrer Reifen zu nutzen. Sie war schnell unterwegs, erreichte die vierthöchste Renngeschwindigkeit aller Teilnehmer, fand aber keine richtig freie Runde um am Ende vorne dabei zu sein. Für Kox bedeutete dies Startplatz 16 im ersten Rennen, den sie bis zum Rennende behaupten konnte.